Eingang Aktuell Bericht Werke Kunstschaffende Der Weg Impressum

Vigilanten, nur niedlich und harmlos?

Bericht auf Crossiety, 13.10.2020


Die Vigilanten, Claudia Dietz Foto: MLL, CC-BY-SA 4.0

Seltsame wurmartige Gestalten scheinen aus dem Boden zu kriechen. Sie wirken real, obwohl sie reine Fantasiegebilde darstellen. Wie niedliche Seehunde wecken sie den Wunsch, sie zu streicheln. Aber: Vigilantismus bezeichnet "system­stabilisierende Selbstjustiz". Der Vigilant richtet seine Gewalt oder ihre Androhung gegen untere Klassen "unter dem populistischen Deckmantel der Verteidigung höherer Werte und des Staates" und ist zumeist gleichzeitig rassistisch motiviert. ...Was wächst da in unserer Gesellschaft scheinbar harmlos aus dem Boden?

Zurück zu den Berichten und Links, Nachrichten an SWIP: