Eingang Aktuell Bericht Werke Kunstschaffende Der Weg Impressum

Jahreshauptversammlung

Bericht vom 07.12.2020

Jahreshauptversammlung 2020

Mit Schwung und Tatendrang ins Jubiläumsjahr

Die SkulpturenwegInitiative Pfinztal e.V. hat sich in ihrer Jahreshaupt­versammlung am 07.12.2020 nicht nur personell neu aufgestellt, sondern auch inhaltlich viel vorgenommen.

Zunächst berichtete der Vorstand über die vergangenen Vereins­aktivitäten und den Kassenstand.

Monika Lüthje-Lenhart hob in ihrem Bericht über die Bestandsaufnahme des Weges hervor, dass eine Runderneuerung der Beschilderung als dringend erforderlich erachtet werde. Angebote seien bereits eingeholt worden. Auch sollten sechs bis zehn neue Werke aufgestellt werden. Mögliche Standorte seien vorgeschlagen. Die Ausschreibung sei in die Wege geleitet und laufe bis Ende Dezember 2020.

Es gelte die Qualität des Skulpturenwegs nicht nur zu erhalten, sondern auch zu steigern. Die bisher eingegangen Bewerbungen ließen hoffen, dass dies gelänge.

Der Vorstand wolle nicht nachlassen, den nach wie vor großen Zuspruch der Besucher*innen als Ansporn zu sehen. Das Ziel bleibe, die Verbindung von Kunst und Natur im öffentlichen Raum zu erhalten, den künstlerischen Anspruch weiter zu fördern und zu unterstützen sowie Veranstaltungen am Weg durchzuführen.

Motiviert gehe der Vorstand in die Planungen zur Jubiläums­veranstaltung, denn der Weg werde 2021 20 Jahre alt.

Dazu sei auch die Website der SkulpturenwegInitiative Pfinztal e.V. swip-pfinztal.de neu eingerichtet worden. Harry Stoll präsentierte als Administrator den anwesenden Mitgliedern das Konzept der Website. Das Ergebnis wurde sehr positiv aufgenommen.

Erfreut zeigte sich Monika Lüthje-Lenhart über die Zusage der Netze-BW, den Skulpturenweg im Jubiläumsjahr mit einer großzügigen Spende finanziell zu unterstützen.

Nachdem die üblichen Regularien wie Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfung und Entlastung des Vorstands mit einhelliger Zustimmung abgeschlossen wurden, konnte der Versammlungsleiter, Edelbert Rothweiler, die Neuwahlen durchführen.

 

Einstimmig haben die Mitglieder folgendes Verwaltungsteam gewählt:

1. VorsitzendeMonika Lüthje-Lenhart
2. VorsitzenderChristian Giesinger
SchriftführerinJutta Maier
KassenwartHarry Stoll
BeisitzerinConstanze Schira
BeisitzerPit Hakenjos
BeisitzerWolfgang Kröner
KassenprüferinBarbara Hakenjos

 

Im Anschluss an die Wahlen stellte das neu gewählte Team das Konzept für die Jubiläumsveranstaltung und konkrete To Dos für das kommende Jahr vor.

Es wurde an einem ständig wachsenden Ideenpool gearbeitet und erste verbindliche Zuständigkeiten geklärt. Themen wie Catering, Werbemaßnahmen, kreative Aktionen am Weg und vieles mehr kamen zur Sprache. Mehr soll erst einmal nicht verraten werden. Abzuwarten ist auch die Entwicklung der Coronakrise.

Soviel aber schon einmal vorab zum Notieren: Die Jubiläumsveranstaltung am Skulpturenweg findet am Sonntag, den 19.09.2021 ab 11 Uhr statt.

Unbedingt hingehen!

Weiterführende Informationen zum Standort des Weges, zu den ausstellenden Künstler*innen sowie zu den einzelnen Werken des Pfinztaler Skulpturenwegs finden man/frau hier:

swip-pfinztal.de

 

Zurück zu den Berichten und Links, Nachrichten an SWIP: